Willkommen beim NABU Rennerod

Die frühen Falter im hohen Westerwald

Mitmach-Aktion für Groß und Klein (April & Mai)

Der NABU Rennerod möchte herausfinden, wie unsere überwinternden Schmetterlingsarten den durchwachsenen Winter überstanden haben.

Diese Falter zeigen uns auch, wie es um alle die anderen überwinternden Insekten steht.
Unsere Singvögel können ihre Jungen nur dann groß bekommen, wenn ausreichend Insekten auf ihrem Speiseplan stehen.

 

Diese Zählaktion findet in dieser Form zum ersten Mal statt und soll - wenn erfolgreich, in den nächsten Jahren auf den gesamten Westerwald ausgedehnt werden. Federführend ist hierbei der NABU Westerwald.

 

Es ist ganz einfach:

Beobachten Sie zwischen April & Mai die Schmetterlinge in Wald und Flur oder auch in Ihrem Garten und melden Sie anschießend Ihre Entdeckungen dem NABU Rennerod unter nachfolgendem Link.

Dort finden Sie auch als Bestimmungshilfe eine kleine Fotoauswahl an Schmetterlingsarten, die Sie jetzt im Frühling in der Natur sehen können.

 

Melden Sie uns bitte hier Ihre Beobachtungen:

http://www.schmetterlinge-westerwald.de/fruehe-falter/

 

Kleine Forscher aufgepasst!

Kinder und Jugendliche drüfen sich auch gerne künstlerisch beteiligen.

Malt uns ein schönes Bild von den Schmetterlingen, die ihr gesehen habt oder schießt ein cooles Foto und schickt sie uns zu (Fotos per Mail, Bilder per Post).

 

Die zehn besten Bilder werden ausgestellt und erhalten einen kleinen Preis. Einsendeschluss ist der 31.05.18 (Poststempel).

 

Adresse:

NAJU Rennerod

Christina Schneider

Oellinger Straße 2

56459 Stahlhofen

 

Mail: schneider-christina-1609{at}web.de

 



AKTUELL

Unsere Jahresprogramme

Download
NABU Rennerod-Jahresprogramm 2018
Veranstaltungen 2018_NABU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.5 KB

Download
Veranstaltungen der Regionalstelle 2018
Veranstaltungskalender NABU-Regionalstel
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB
Download
NAJU-Jahresprogramm 2018
Hier sehen Sie alle besonderen Aktionen & Veranstaltungen der NAJU Rennerod auf einen Blick.
NAJU Veranstaltungen 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 690.7 KB


Anstehende Termine

NABU

Freitag,
25.05.18

5 vor 12! Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten?

Gemeinsam mit dem NABU Hundsangen sind wir zu Besuch bei Braunkehlchen, Wiesenpieper und Co.

 

Leitung: Dipl.-Geograph Markus Kunz (Biotopsbetreuer des WW-Kreises)

 18:00 Uhr  - Treffpunkt:Parkplatz zwischen Tankstelle & Imbiss in Emmerichenhain

 

Sonntag,

27.05.18

Nationales Naturerbe hautnah erleben: der alte Truppenübungsplatz Westerburg

Gemeinsam mit dem NABU Guckheim und dem Vogelexperten Georg Fahl, erkunden wir die Naturerbeflächen der NABU-Stiftung "Nationales Naturerbe".

 

Leitung: Georg Fahl

 7:50 Uhr - Treffpunkt: kath. Kirche Rennerod

Beginn der Führung: 8:15 Uhr - Flughafen Ailertchen

NAJU Sonderaktionen

10 Jahre Westerwald-Steig und die NAJU Rennerod feiert mit!

12.05.18 / 10:00 - 13:00 Uhr

Die NAJU Rennerod lädt zur Stunde der Gartenvögel ein
Kennst du den ein oder anderen Vogel, der im Garten seine Runden dreht? Super! Mach mit bei unserer Vogel-Ralley und du erfährst spannende Dinge über unsere heimischen Singvögel.
Für Groß und Klein sind Spiel, Spaß und Spannung garantiert. Wer möchte, kann am Ende bei der "Stunde der Gartenvögel" mitmachen und tolle Preise gewinnen. Weitere Informationen finden Sie hier oder auf www.stundedergartenvoegel.de .

 

Treffpunkt: Krombachtalsperre
                (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

Zielgruppe: Familien, Kinder zwischen 6-14 Jahre, Vogelbegeisterte

Kosten: kostenfrei, wir freuen uns über eine Spende

Bitte mitbringen: Fernglas, falls vorhanden

Ansprechpartner: Christina Schneider
                          schneider-christina-1609@web.de



NAJU

21.04.18: Tag der sauberen Landschaft

Komm mit und pack' mit an! Jede helfende Hand wird am Samstag, den 21.04.18 gebraucht.

 

Wir krempeln die Ärmel hoch und räumen den Müll weg, den andere Menschen leider liegen lassen. Je mehr Leute helfen, desto besser!

 

Wann: 09:00 - ca. 12:00 Uhr

Treffpunkt: Westerwaldhalle

Material: wetterfeste Kleidung, Handschuhe, Eimer

 

Für alle Helfer gibt es im Anschluss ab 13:00 Uhr eine Stärkung zum Abschluss.

 

Du kannst dir aussuchen, ob du in deinem Ort, oder mit ein paar anderen NAJUs in Rennerod sammeln möchtest. Hauptsache, du machst mit!


Bundesweite Mitmachaktion

"Stunde der Garten- & Wintervögel"

Die NABU-Gruppe Rennerod ruft alle Naturfreundinnen und -freunde auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden.Rund 43.000 Vogelfreunde hatten im vergangenen Jahr bundesweit mitgemacht und insgesamt eine Millionen Vögel beobachtet und gemeldet.Nach dem Prinzip der „Citizen Science“, der Forschung für Jedermann, gilt: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.Ziel der bundesweiten Aktion ist es, einen flächendeckenden Überblick über die Entwicklung der Vogelwelt in unseren Siedlungen zu erhalten und schleichende Veränderungen insbesondere der häufigen Vögel festzustellen.Gemeinsam mit der ebenfalls von NABU im Januar durchgeführten Schwesteraktion „Stunde der Wintervögel“ handelt es sich um Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion.Große Vorkenntnisse außer dem Interesse an der Vogelwelt sind für die Teilnahme nicht nötig.Und so wird es gemacht: Von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die sich im Laufe einer Stunde gleichzeitig zeigt.

 

Stunde der Wintervögel 2018:    5. bis   7. Januar

Stunde der Gartenvögel 2018: 10. bis 13. Mai


Nistkastenkontrolle von NAJU und NABU

Am Samstag, den 17.02.18, fanden sich eine Handvoll hartgesottene NAJUs zusammen, um die Nistkästen im niederroßbacher Wald zu reinigen. Bei Temperaturen um 0°C und reichlich Schnee wahrlich keine leichte Aufgabe!

 

Der Bestand wurde von den Kindern durch drei weitere Kästen erweitert. Diese wurden direkt kartographiert. Eben wie es sich für einen echten Naturschützer gehört.

 

Nach getaner Arbeit hatten sich die Kinder Tee und eine kleine Stärkung redlich verdient.

 

Eine kleine Fotostrecke finden Sie im Archiv der NAJU.


Nisthilfen für Wildbienen

Kosten pro Stück (Nisthilfe): 5€
Aktionspaket (Nisthilfe + Samentütchen): 9€
Bitte geben Sie sowohl die Anzahl, als auch Ihre Kontaktdaten an. Wir werden uns bei der Auslieferung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wildbienen leisten einen wichtigen Beitrag, wenn es um Artenvielfalt geht. Ohne die fleißigen Bienchen wären die Regale im Supermarkt deutlich leerer und auch die Wiesen wären trister.

 

Doch von dem akuten Insektenschwund sind nicht nur die Wildbienen, sondern auch andere Tiere, wie Schmetterlinge, betroffen.

 

Um den Insektenschwund vor der Haustür einzudämmen, helfen Nisthilfen. Vor allem sollten Sie auf einen natürlichen Garten achten. An dieser Stelle können wir Sie beruhigen. Auch ein natürlicher Garten kann kunstvoll angelegt werden und äußerst gepflegt daher kommen.

 

Hier finden Sie weitere Informationen und Anregungen:

- Insekten konkret helfen

- Sinnvolle Nisthilfen für Wildbienen

 

Der NABU Rennerod bietet Ihnen eine platzsparende (29cm H x 7cm B x 7cm T) Nisthilfe für Wildbienen an. Diese wird regional gefertigt und erfüllt alle Wünsche einer Wildbiene.

Honigbiene auf Löwenzahn (dpa)
Honigbiene auf Löwenzahn (dpa)

Klicken Sie auf das Bild, um einen interessanten und kurzweiligen Radiobeitrag (25.01.18) von Deutschlandfunk-Kultur zu hören.
Susanne Billig und Petra Geist haben  "Das leise Sterben der Insekten" für Naturschutz-Neulinge sehr gut aufbereitet.


Bestellformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.