Willkommen beim NABU Rennerod

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

AKTUELL

Jahresprogramm des NABU Rennerod 2017
Freuen Sie sich auf das kommende Jahr!
Der NABU Rennerod hält viele spannende Aktionen bereit. Von informativen Vorträgen, über naturschützerische Aktionen, bis hin zu spannenden Ausflügen ist für jeden etwas dabei.
Sehen Sie selbst!
Jahresplan 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.2 KB
Foto: NABU/Sebastian Hennings
Foto: NABU/Sebastian Hennings

Das Jahr 2016 geht zu Ende und damit auch unser „NABU-Jahr des Schneeleoparden“. Mit Geschichten und Aktionen rund um die Großkatze haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass die bedrohte Schönheit dringend unsere Hilfe benötigt - damit auch in Zukunft noch Schneeleoparden durch die verschneiten Berge Mittelasiens streifen.

 

 

 

Mit einer besonderen Aktion möchten wir das Jahr ausklingen lassen und Danke sagen. Machen Sie mit und lassen Sie sich von unserem Schneeleo-Adventskalender durch die besinnliche Vorweihnachtszeit begleiten.

 

Jeden „Adventsfreitag“ wartet hinter einem Türchen eine tierische Überraschung auf Sie.

Herbstferien mit der NAJU-Rennerod

Die erste Woche der Herbstferien wurde durch die NAJU bunt gestaltet.

 

Am Donnerstag gab es eine Spendenaktion. Im Rewe Rennerod durften die Kinder eine ganze Menge Kürbisse schnitzen. Diese wurden im Anschluss an die Aktion verkauft. Der komplette Erlös kommt unserer Jugendgruppe zu Gute.

 

Der Freitag wurde sportlich. Nach vielfachem Wunsch der Kinder ging es in den Kletterwald nach Bad Marienberg. Eltern und NAJU's hatten eine Menge Spaß.

 

NACHTRAG: Bei der Spendenaktion sind 150€ zusammen gekommen. Einen Herzlichen Dank an Rewe und alle Kunden, die sich daran beteiligt haben.


Anstehende Termine

NABU

       09.12.-11.12. Weihnachtsmarkt in Rennerod

      

       Wie jedes Jahr sind wir Bestandteil des renneroder Weihnachtsmarktes.
       Sie könne auf unsere geplanten Aktionen gespannt sein.

 

       28.12. Mittwoch Jahresabschlusswanderung mit gemütlichem Ausklang
       im Rathaus in Rehe.
       Auskunft unter 02664-350

NAJU

Am 26.11.16 gab es das letzte NAJU-Treffen für dieses Jahr. Wir sind aber trotzdem noch aktiv.

Wir informieren auf dem Weihnachtsmarkt in Rennerod über die artgerechte Fütterung von Singvögeln. Zudem machen wir auf die Stunde der Wintervögel aufmerksam.

Um einen Teil der Jugendarbeit 2017 finanzieren zu können, werden verschiedene Dinge verkauft. Die Kinder haben folgendes fleißig gebastelt:

  • Meisenknödel
  • Futterstationen für Vögel
  • Saatmischungen für Bienen

Gegen eine kleine Spende kann zudem heißer Kinderpunsch erworben werden. Zu finden sind wir in einem der Häuschen auf dem Hubertusplatz. Nebenan steht der NABU Rede und Antwort. Er informiert unter Anderem über den Vogel des Jahres 2017. Auch hier können Sie eine Leckerei erwerben. Mit viel Liebe und Handarbeit hat der NABU einen Apfel-Fruchtaufstrich gekocht. Dessen Äpfel stammen von der eigenen Streuobstwiese.

 

An alle eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Das nächste NAJU-Treffen findet am 6.1.17 statt.

Bundesweite Mitmachaktionen                                 „Stunde der Garten- & Wintervögel"

Die NABU-Gruppe Rennerod ruft alle Naturfreundinnen und -freunde auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden.Rund 43.000 Vogelfreunde hatten im vergangenen Jahr bundesweit mitgemacht und insgesamt eine Millionen Vögel beobachtet und gemeldet.Nach dem Prinzip der „Citizen Science“, der Forschung für Jedermann, gilt: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.Ziel der bundesweiten Aktion ist es, einen flächendeckenden Überblick über die Entwicklung der Vogelwelt in unseren Siedlungen zu erhalten und schleichende Veränderungen insbesondere der häufigen Vögel festzustellen.Gemeinsam mit der ebenfalls von NABU im Januar durchgeführten Schwesteraktion „Stunde der Wintervögel“ handelt es sich um Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion.Große Vorkenntnisse außer dem Interesse an der Vogelwelt sind für die Teilnahme nicht nötig.Und so wird es gemacht: Von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die sich im Laufe einer Stunde gleichzeitig zeigt.

 

Stunde der Wintervögel 2017:   6. bis 8. Januar

Stunde der Gartenvögel 2017: 12. bis 14. Mai

 

Machen Sie uns stark

Online spenden

Online- Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. >>Mehr

Vogelstimmen-Quiz

Lernen Sie die Stimmen der 40 häufigsten Gartenvögel kennen.

>>Mehr

Von Aal bis Zilpzalp

Über 300 Pflanzen- und Tierporträts im NABU-Artenlexikon >>Mehr

Soziale MEdien

NABU auf Facebook

NABU-Bundesverband
NABU-Bundesverband

NAJU RLP auf Facebook